fit20
Geschäftsführer | Franchise-Partner Mikro-Studio in Köln

Köln () Deutschland
Das Franchisesystem in 60 Sekunden
Eröffnen Sie Ihr fit20 Fitnessstudio für HIT-Intensivtraining. Einzigartige Geschäftsidee im Fitnessmarkt. Jetzt die ersten Deutschland-Lizenzen sichern!

Beschreibung des geplanten Standortes

Land: Deutschland

Gebiet: Köln ()

Grund für Schwerpunktsuche: fit20 expandiert dieses Jahr nach Nordrhein-Westfalen

Konzepttyp: Franchisesystem

Gesamtinvestition: 75.000 €

Eintrittsgebühr: 12.500 €

Lizenzgebühr: 12,0 % vom Nettoumsatz

Gründungsjahr des Systems: 2018

Franchisestart: 2018

Quereinstieg: Möglich

Standorte landesweit: 0

Wie muss eine fit20-Studio Location aussehen?

Lage:
(1) Inmitten oder nahe von Bürogebäuden, Büroparks, Shared Offices; ODER in einem gut situierten Wohngebiet
(2) Schnell erreichbar (Verkehr und im Gebäude), gute Parkplatz-Situation, gut sichtbar
(3) Öffentlicher Zugang zwischen 7:00h – 22:00h, 5-6 Tage / Woche

Fläche: 60-80 Quadratmeter für die Trainingsfläche, noch mal 20-30 für die Nebenflächen
Nebenflächen: Empfang, Tee-Küche, Mini-Büro
Wichtig: Klima-Anlage, die für die Trainingsfläche einzeln regelbar ist

Erhalte jetzt das gesamte Exposé per Mail!

  • Umsatzkategorie
  • Finanzierbarkeit / Benötigtes Eigenkapital
  • Grundstücke / Gebäude
  • Verfügbar ab / Anlaufzeit bis Eröffnung
  • Rechtsform
  • u.v.m.

Das Geschäftskonzept

Wir suchen Franchise-Partner, die sich in der Stadt und Umgebung bestens auskennen und Lust haben, ihre Selbstständigkeit mit einer starken Marke zu starten. fit20 hat in den letzten 10 Jahren bereits 120 Studios in 6 Ländern aufgebaut, in denen inzwischen über 12.000 feste Kunden trainieren. Die Erfolge, die wir im Leben unserer Kunden erreichen, sprechen für sich: Unsere Kundenbindungsquote ist beeindruckend hoch. 2018 startet fit20 zur Expansion in Deutschland, den USA, Großbritannien und Neuseeland.


Die fit20 Methode

Bei fit20 trainieren Kunden für 20 Minuten in der Woche an klassischen Krafttrainingsgeräten (kein EMS) mit sehr zeiteffizientem, wirksamem Krafttraining. Die Übungen werden sehr langsam („Zeitlupe“) und mit hohen Gewichten durchgeführt. Durch das intensive aber langsame Training und da die Studios auf 17–18 Grad gekühlt werden, schwitzen die Kunden nicht. Sie können in Straßenkleidung trainieren und müssen nach dem Training nicht duschen. Weniger Zeitaufwand für den Kunden – weniger Platzbedarf für Ihr Studio.

Das Training erfolgt immer unter Anleitung eines speziell geschulten Personal Trainers, im Verhältnis 1:1 oder 1:2 (Trainer zu Kunden). Das Verletzungsrisiko ist deutlich geringer als bei anderen Konzepten, und wir haben neben Vorbeugung auch gute Erfahrungen in der Unterstützung von Rehabilitation.

Die Kunden unserer Franchisenehmer sind meist erfahrene Berufstätige oder in Rente und wollen ihre Grundfitness signifikant verbessern oder erhalten. Dabei wollen sie nicht viel Zeit aufwenden, ihre Gesundheit nicht riskieren – und idealerweise ein nachhaltiges Training finden, das langfristig in ihr Leben passt. Wenn Fitness für Sie nicht »schneller, höher, weiter« heißt und Sie auch gern Schwangeren, Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen zu sicheren Trainingserfolgen verhelfen, ist fit20 genau das Richtige für Sie.

Gründerprofil

Hatten Sie schon immer Lust, sich selbstständig zu machen, aber Ihnen fehlte die zündende Idee für ein erfolgreiches Konzept? Ein fit20-Studio ist aus vielen Gründen die ideale Lösung. Als Franchise-Partner sind Sie eigenständiger Unternehmer und genießen ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Gleichzeitig steht Ihnen fit20 vom ersten Tag an beratend und unterstützend zur Seite. Sie realisieren ein bestehendes Konzept, das bereits an vielen anderen Standorten erprobt ist.

Ein Waschbrettbauch ist nicht erforderlich, aber Sie sollten sich mit unserer Vision identifizieren können: “We bring strength to your life” – Wir geben unseren Kunden Kraft.  Sie sollten bereit sein, gewissenhaft nach einer festen Methode zu arbeiten, die Sie in der fit20 Academy erlernen. Qualifikationen z. B. als Physiotherapeutin oder Sportlehrerin sind von Vorteil. Wichtig ist außerdem, dass Sie leicht Kontakte zu anderen Berufstätigen knüpfen und für das eigene Fachgebiet Kompetenz ausstrahlen. Sie benötigen zirka 25.000 EUR Eigenkapital. Der Rest der Investitionssumme finanzieren Sie extern, zum Beispiel über eine Bank oder Crowdfunding – wir unterstützen Sie dabei.

Bei Interesse melden Sie sich gern bei uns und wir vereinbaren einen Termin für ein telefonisches Erstgespräch, damit wir Ihnen das fit20 Konzept näher erläutern, die Position des Franchisepartners grob umreißen und Ihre Fragen beantworten können.

Download Grafik

Erhalte weitere maßgebliche Infos per Mail!

Fordere jetzt unverbindlich das Exposé an
Vergleiche und entscheide erst anschließend, wie es weiter geht:
  • Umsatzkategorie
  • Finanzierbarkeit / Benötigtes Eigenkapital
  • Grundstücke / Gebäude
  • Verfügbar ab
  • Anzahl der Franchisenehmer landesweit
  • u. v. m.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
* Pflichtfeld - bitte ausfüllen
Datenschutz Icon Personenbezogene Daten werden ohne deine Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der Zusendung angeforderter Informationen.