Mail Boxes Etc.

Franchisesystem | Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
Deine Ansprechpartnerin:
Frau Ute Petrenko
Ute Petrenko

Besonders hier suchen wir neue Partner:

Oberhausen, Nordrhein-Westfalen

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition60.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €

Die Expansionsabteilung von Mail Boxes Etc. (MBE) hat gemeinsam mit bestehenden Franchisepartnern anhand MBE-relevanter Kriterien eine Rangliste der als nächstes zu eröffnenden Standorte in Deutschland erstellt.

Dabei decken sich die subjektiven Eindrücke unserer Franchisepartner und Experten in Nordrhein-Westfalen mit den Daten aus unserer Potenzialanalyse. Als Ziel haben wir uns deshalb gesetzt bis Ende des Jahres den Standort Oberhausen zu besetzen. Entscheidend für das MBE-Geschäft ist dabei die Konzentration von kleinen und mittleren Unternehmen vor Ort, da diese die Zielkunden von MBE sind.

Ravensburg, Baden-Württemberg

Standort-Übernahme
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Übernahmeab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Übernahmeab sofort
Gesamtinvestition65.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €
Rechtsform4
Gründungsjahr Standort2015

Für ein gut eingeführtes Mail Boxes Etc. Center in Ravensburg suchen wir eine(n) Unternehmensnachfolger(in) in einem der größten Netzwerke für B2B Outsourcing-Lösungen. Nutzen Sie die Chance, ein bereits bestehendes Center mit einem existierenden Kundenstamm zu übernehmen, mit dem Sie Ihr Geschäft von Beginn an weiter aufbauen können. Als Partner von Mail Boxes Etc. starten Sie mit einem weltweit erfolgreichen Geschäftsmodell in einem konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt.

 

Werl, Nordrhein-Westfalen

Standort-Übernahme
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Übernahmeab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Übernahmeab sofort
Gesamtinvestition50.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €
Rechtsform1
Gründungsjahr Standort2005

Für ein gut eingeführtes Mail Boxes Etc. Center in Werl suchen wir eine(n) Unternehmensnachfolger(in). Nutzen Sie die Chance, ein bereits bestehendes Center mit einem existierenden Kundenstamm zu übernehmen, mit dem Sie Ihr Geschäft von Beginn an weiter aufbauen können. Als Partner von Mail Boxes Etc. starten Sie mit einem weltweit erfolgreichen Geschäftsmodell in einem konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt. Das Center wird aus Altergründen verkauft. 

Wuppertal, Nordrhein-Westfalen

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition60.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €
Grundstücke & Gebäude'-

Die Expansionsabteilung von Mail Boxes Etc. (MBE) hat gemeinsam mit bestehenden Franchisepartnern anhand MBE-relevanter Kriterien eine Rangliste der als nächstes zu eröffnenden Standorte in Deutschland erstellt.

Dabei decken sich die subjektiven Eindrücke unserer Franchisepartner und Experten in Nordrhein-Westfalen mit den Daten aus unserer Potenzialanalyse. Als Ziel haben wir uns deshalb gesetzt im Laufe des Jahres den Standort Wuppertal zu besetzen. Entscheidend für das MBE-Geschäft ist dabei die Konzentration von kleinen und mittleren Unternehmen vor Ort, da diese die Zielkunden von MBE sind.

Ulm, Baden-Württemberg

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition60.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €

Die Expansionsabteilung von Mail Boxes Etc. (MBE) hat gemeinsam mit bestehenden Franchisepartnern anhand MBE-relevanter Kriterien eine Rangliste der als nächstes zu eröffnenden Standorte in Deutschland erstellt.

Dabei decken sich die subjektiven Eindrücke unserer Franchisepartner und Experten in Baden-Württemberg mit den Daten aus unserer Potenzialanalyse. Als Ziel haben wir uns deshalb gesetzt im Laufe des Jahres den Standort Ulm zu besetzen. Entscheidend für das MBE-Geschäft ist dabei die Konzentration von kleinen und mittleren Unternehmen vor Ort, da diese die Zielkunden von MBE sind.

Würzburg, Bayern

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition60.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €

Die Expansionsabteilung von Mail Boxes Etc. (MBE) hat gemeinsam mit bestehenden Franchisepartnern anhand MBE-relevanter Kriterien eine Rangliste der als nächstes zu eröffnenden Standorte in Deutschland erstellt.

Dabei decken sich die subjektiven Eindrücke unserer Franchisepartner und Experten in Bayern mit den Daten aus unserer Potenzialanalyse. Als Ziel haben wir uns deshalb gesetzt im Laufe des Jahres den Standort Würzburg zu besetzen. Entscheidend für das MBE-Geschäft ist dabei die Konzentration von kleinen und mittleren Unternehmen vor Ort, da diese die Zielkunden von MBE sind.

Erfurt, Thüringen

Standort-Übernahme
Benötigtes Eigenkapital15.000 €
Übernahmeab sofort
Benötigtes Eigenkapital15.000 €
Übernahmeab sofort
Gesamtinvestition50.000 €
davon Eintrittsgebühr20.950 €
Rechtsform1
Gründungsjahr Standort2010

Nutzen Sie die Chance, ein gut eingeführtes Center mit einem existierenden Kundenstamm zu übernehmen. Als Partner von Mail Boxes Etc. starten Sie mit einem weltweit erfolgreichen Geschäftsmodell im Wachstumsmarkt rund um Versandlogistik und Druck.
Sie erhalten unser Franchisepartnertraining, kontinuierliche Weiterbildung und Support und profitieren vom Know-how eines starken MBE Netzwerks.

Magdeburg, Sachsen-Anhalt

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital20.000 €
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition60.000 €
davon Eintrittsgebühr21.900 €

Die Expansionsabteilung von Mail Boxes Etc. (MBE) hat gemeinsam mit bestehenden Franchisepartnern anhand MBE-relevanter Kriterien eine Rangliste der als nächstes zu eröffnenden Standorte in Deutschland erstellt.

Dabei decken sich die subjektiven Eindrücke unserer Franchisepartner und Experten in Sachsen-Anhalt mit den Daten aus unserer Potenzialanalyse. Als Ziel haben wir uns deshalb gesetzt im Laufe des Jahres den Standort Magdeburg zu besetzen. Entscheidend für das MBE-Geschäft ist dabei die Konzentration von kleinen und mittleren Unternehmen vor Ort, da diese die Zielkunden von MBE sind.

Unser Geschäftskonzept und allgemeine Konditionen

Das sagen unsere Partner:

Martin Kamrath, Düsseldorf
„Einerseits habe ich einen großen unternehmerischen Freiraum, andererseits profitiere ich von der weltweit erfolgreichen Geschäftsidee von Mail Boxes Etc. (MBE). Außerdem kann ich auf umfangreiche Erfahrungen und Unterstützung durch den Franchisegeber zurückgreifen.“

Herr Martin Kamrath ist MBE Franchisepartner in Düsseldorf. Die Unternehmerzeitschrift „impulse“ und die Mobilcom AG ehrten ihn 2006 zum „Franchisegründer des Jahres“ mit dem dritten Platz. Vorher war er jahrelang als Servicemanager in einer Unternehmensberatung mit weltweiter Verantwortung tätig.

Martin Kamrath, Düsseldorf,

Dieter Baier, Brunn am Gebirge -  Österreich
„Mit Mail Boxes Etc. habe ich etwas gesucht und gefunden, wo ich meine „PS“ voll auf die Straße bringen und mich zum Druck- und Versandprofi entwickeln konnte.“

Herr Dieter Baier ist MBE Regional Manager, zuständig für Österreich und Bayern, und zugleich MBE Multi-Franchisepartner in Brunn am Gebirge, St. Pölten und Wien. Vorher war er europaweit in der Textilbranche tätig.

Dieter Baier, Brunn am Gebirge - Österreich ,

Tim Janssen, Hamburg
„Bei Mail Boxes Etc. kann ich meine unternehmerische Kreativität ausleben und profitiere von einem lebendigen Netzwerk. In den letzten sieben Jahren haben mir an meiner Tätigkeit als Unternehmer vor allem die immer wieder neuen Herausforderungen und das zahlreiche positive Feedback meiner Kunden gefallen.“

Herr Timm Janssen ist MBE Regional Manager, zuständig für Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, und zugleich MBE Franchisepartner in Hamburg. Vor MBE hat er Existenzgründer beraten und war schwerpunktmäßig im Bereich Marketing aktiv.

Tim Janssen, Hamburg,

Silke Klink und Marco Bittner, Leinfelden-Echterdingen
„Wir haben uns bewusst für eine Partnerschaft mit Mail Boxes Etc. entschieden, denn mit MBE können wir unseren Kunden täglich unter Beweis stellen, was Dienstleistung wirklich bedeutet. Durch klare Aufgabenverteilungen bringen wir beide unsere persönlichen Stärken ein und entwickeln so unser MBE Unternehmen bestmöglich. Wir haben viel Spaß, weil jeden Tag etwas Neues passiert!“

Frau Silke Klink und Herr Marco Bittner sind MBE Franchisepartner in Leinfelden-Echterdingen. Frau Klink war vorher als Steuerfachwirtin und Herr Bittner als Speditionskaufmann im Logistikbereich tätig.

Silke Klink und Marco Bittner, Leinfelden-Echterdingen,

Unsere Unterstützungsleistungen

Das ist uns wichtig

Mehr über deine Gründung mit Mail Boxes Etc.

Erfahre alles über die Unterstützungsleistungen von Mail Boxes Etc.
Ute Petrenko
Deine Ansprechpartnerin:
Frau Ute Petrenko
Du erhältst in deinem kostenlosen Infopaket:
  • die Möglichkeit online Fragen zu stellen
  • alle Angaben zur Gründungschance übersichtlich als PDF
  • die Möglichkeit direkt einen Telefontermin zu vereinbaren
  • zusätzliche Leistungen der Systemzentrale
  • wichtige Erläuterungen zu Vertragsdauer und Gebühren
  • u. v. m.

Vergleiche weitere Marken mit Mail Boxes Etc.!