SeniorenLebenshilfe

Franchisesystem | Zufriedene Kunden? Sie haben mehr: dankbare Menschen. Mit Senioren-Betreuung zuhause. Dem Zukunftsmarkt. Jetzt Lizenz sichern!
Dein Ansprechpartner:
Herr Benjamin Braun
Benjamin Braun

Besonders hier suchen wir neue Partner:

Stendal, Sachsen-Anhalt

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Hannover, Niedersachsen

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Wolfsburg, Niedersachsen

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Braunschweig, Niedersachsen

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Magdeburg, Sachsen-Anhalt

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen? 
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Brandenburg, Brandenburg

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.


Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Oranienburg, Brandenburg

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen?
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Berlin, Berlin

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen? Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Hamburg, Hamburg

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen? 
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Potsdam, Brandenburg

Standort-Neugründung
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Benötigtes Eigenkapital
Verfügbarab sofort
Gesamtinvestition2.500 €
davon Eintrittsgebühr2.000 €

Die SeniorenLebenshilfe ist ein Franchise-System und verfolgt seit 2012 erfolgreich die Vision, alten Menschen ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Über 140 Franchise-Partner – die Lebenshelfer – unterstützen deutschlandweit „ihre“ Senioren z. B. im Haushalt, beim Einkaufen oder bei Arztbesuchen (keine Pflege).

Wichtig zu wissen: Jeder Franchisenehmer übt seine Tätigkeit als Lebenshelfer selbst aus – es wird kein Personal eingestellt. Die SeniorenLebenshilfe begleitet jeden Lebenshelfer persönlich beim Start in die Selbstständigkeit, sodass die Gründung gelingt.

Was unterscheidet die SeniorenLebenshilfe von anderen Franchise-Unternehmen? 
Die SeniorenLebenshilfe ist ein Familienunternehmen, und auch wenn die „Familie“ mit über 140 Lebenshelfern mittlerweile groß geworden ist, liegt uns diese Verbundenheit am Herzen. Wir sind nicht nur Franchisegeber, sondern Partner und Unterstützer. Jeder einzelne Lebenshelfer trägt zu unserer großen Vision bei. Wir arbeiten tatsächlich „miteinander“: Konkurrenz gibt es bei uns nicht, und selbst mehrere Lebenshelfer am gleichen Wohnort arbeiten ausgelastet und erfolgreich zusammen.

Unser Geschäftskonzept und allgemeine Konditionen

Das sagen unsere Partner:

Marion Manz, Berlin-Steglitz
"Ich bin seit Mai 2014 Lebenshelferin und habe es noch nicht bereut, die Zusammenarbeit könnte besser nicht sein. Bei all meinen Fragen und Ängsten hat mir die Familie Braun immer sehr zeitnah zur Seite gestanden. Der Sprung in die Selbständigkeit war dadurch viel leichter, als ich mir anfangs vorstellte. Wenn meine Kapazitäten nicht mehr ausgeschöpft sind, kümmert sich das Team im Büro umgehend darum mir neue Senioren zu vermitteln und sorgt so dafür, dass es uns Lebenshelfern nie an Arbeit mangelt. Familie Braun gibt immer mehr als 100% für unsere Senioren und uns die Lebenshelfer. Ohne unser kompetentes Büro könnte ich als Lebenshelferin meine Arbeit nicht so gut machen, da mir die Zeit fehlen würde. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön."

Marion Manz, Berlin-Steglitz,

Andreas Kahrweg, Wuppertal
Ich bin mit der Selbstständigkeit wirklich ins kalte Wasser gesprungen, weil ich wusste: Das ist es für mich. Und ich bin in einem Beruf noch nie so glücklich gewesen. Manche Tage sind auch anstrengend oder lang, weil die Senioren mich kurzfristig brauchen. Aber abends weiß ich, dass ich etwas Sinnvolles gemacht habe. Meine Aufgaben sind vielfältig, oft putze ich, kaufe ein... aber ich war sogar schon mal mit einer Seniorin auf der AIDA! So gibt es keinen richtigen „Alltag“, das gefällt mir gut.

Andreas Kahrweg, Wuppertal,

Unsere Unterstützungsleistungen

Das ist uns wichtig

Mehr über deine Gründung mit SeniorenLebenshilfe

Erfahre alles über die Unterstützungsleistungen von SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Dein Ansprechpartner:
Herr Benjamin Braun
Du erhältst in deinem kostenlosen Infopaket:
  • die Möglichkeit online Fragen zu stellen
  • alle Angaben zur Gründungschance übersichtlich als PDF
  • die Möglichkeit direkt einen Telefontermin zu vereinbaren
  • zusätzliche Leistungen der Systemzentrale
  • wichtige Erläuterungen zu Vertragsdauer und Gebühren
  • u. v. m.

Vergleiche weitere Marken mit SeniorenLebenshilfe!