MODEMOBIL – Mode, die zu Ihnen kommt

Franchisesystem | Das MODEMOBIL-Konzept ermöglicht Senioren unbeschwertes Shoppen in vertrauter Umgebung: Franchise-Partner organisieren Präsentationen und Modeshows.

Ähnliche Marken suchen neue Partner

Unser Geschäftskonzept und allgemeine Konditionen

Erfahrungen von MODEMOBIL – Mode, die zu Ihnen kommt-Franchisepartnern:

Bärbel Anacker, Idstein
"Ich bin bereits seit fünf Jahren als Modemobil-Franchisepartnerin tätig und habe in dieser Zeit viele tolle Menschen kennengelernt. Der Umgang mit den Kunden und die individuelle Beratung machen mir einfach Spaß. Was das Besondere an meiner Arbeit ist? Bei mir können die Kunden einkaufen – einfach und doch ganz anders.

Als Idsteinerin bin ich mit meinem Team im Rhein-Maingebiet, im Westerwald und im Hunsrück unterwegs. In dieser Region bin ich zu Hause. Die Leute kennen mich und viele sind längst zu Stammkunden geworden – das freut mich natürlich besonders."

Bärbel Anacker, Idstein

Cordula  Schötzau, Dortmund
"Als gelernte Altenpflegerin mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung kenne ich die Wünsche und Bedürfnisse meiner Kunden sehr genau. Trotzdem freue ich mich immer wieder aufs Neue, wenn ich sehe, wie sich die Menschen in ihrer Kleidung einfach wohl fühlen.

Zu Modemobil bin ich im Jahr 2010 gestoßen, von Dortmund aus bin ich im Ruhrgebiet unterwegs. Die Menschen dort sind ehrlich, zuverlässig und lebensfroh. Genau das trifft auch auf unsere Mode zu – aus meiner Sicht eine gelungene Kombination."

Cordula Schötzau, Dortmund

Heinz Otten, Großefehn
"Schon bevor ich im September 2012 zu Modemobil kam, hatte ich in meinem Berufsleben viel mit Menschen zu tun. Nie zuvor jedoch habe ich eine solche Herzlichkeit und Warmherzigkeit wie in den Seniorenheimen erlebt, die ich mit meinem Modemobil besuche.

Ich betreue die norddeutsche Region von der Wesermarsch über Oldenburg, Friesland, Wilhelmshaven und Leer bis hin zur Nordseeküste. Überall in den Seniorenheimen erfahre ich, wie viel Freude auch Menschen im Seniorenalter an schicker Mode haben. Ein tolles Gefühl, das mir immer wieder zeigt, mit meinem Schritt zu Modemobil genau das Richtige getan zu haben."

Heinz Otten, Großefehn

Marc Grodtzitzki, Hagen am Teutoburger Wald
"Bei Modemobil hat einfach alles gepasst. Wir haben bereits Franchise-Erfahrung und das Konzept hat uns sofort überzeugt. Zudem konnten wir bei unserem Start im Juli 2012 von den Erfahrungen anderer Modemobiler profitieren.

Unsere Kunden kommen aus unserer Heimat, wir fahren mit dem Modemobil in den Stadt- und Landkreis Osnabrück, in den Raum Diepholz, nach Vechta sowie bis ins südliche Emsland. Durch die Nähe und die individuell planbaren Termine können wir Beruf und Familie wunderbar vereinen."

Marc Grodtzitzki, Hagen am Teutoburger Wald

Frank Lassig, Einbeck
"Meine Entscheidung, zu Modemobil zu stoßen, hat mehrere Gründe. Zum einen besteht das Unternehmen bereits seit über zehn Jahren erfolgreich am Markt, zum anderen konnte ich mir vorher bei anderen Modemobilern ein konkretes Bild von der täglichen Arbeit machen. Das und die intensive Einarbeitungsphase haben mich schnell überzeugt, Franchisepartner zu werden.

Seit kurzem bin ich nun mit meinem eigenen Modemobil unterwegs und freue mich jeden Tag aufs Neue, Menschen kennenzulernen, sie zu beraten und ihnen durch unser Angebot ein wenig Lebensfreude zu schenken."

Frank Lassig, Einbeck

Heike Drössler, Neckarbischofsheim
"Bevor ich zu Modemobil kam, habe ich langjährige Erfahrungen im textilen Einzelhandel gesammelt. Das war beim Start natürlich ein kleiner Vorteil. Statt vorher im Laden berate ich meine Kunden nun mobil.

Täglich bin ich im Großraum Heilbronn unterwegs. In vielen Einrichtungen war ich schon mehrfach, so dass eine ganze Reihe von Kunden wie gute alte Bekannte für mich sind. Der Spaß an meiner Arbeit steckt auch die Kunden an, das freut mich besonders."

Heike Drössler, Neckarbischofsheim