FranchisePORTAL – besser mit System gründen
Mach dich selbstständig, aber mit System!

Der Weg zum eigenen Unternehmen ist für klassische Gründer, die den Markt als Einzelkämpfer erobern wollen, mit vielen Stolpersteinen gepflastert.
Das marktführende FranchisePORTAL

7 gefährliche Stolpersteine…

…bei denen du dir als Gründer leicht das Genick brechen könntest:

  • Selbstdisziplin
  • Know-how
  • Analyse & Planung
  • Kundenorientierung
  • Finanzierung
  • Personalauswahl
  • Work-Life-Balance

Um eine rasante Berg- und Talfahrt mit ungewissem Ausgang zu vermeiden, sollten Gründer

  • Zeitmanagement trainieren
  • Kompetenzen gezielt erweitern
  • Analyse- & Planungstools nutzen
  • Netzwerk aufbauen und pflegen
  • Vertrieb zur Chefsache machen
  • Finanzströme ständig kontrollieren
  • Ressourcen behutsam ausbauen
  • Burn-out bewusst vorbeugen

… oder aber sich einem bewährten Franchisesystem anschließen.

Vorteile von Franchisenehmern gegenüber klassischen Gründern

Franchise wird in Deutschland immer beliebter! Dies liegt an den zahlreichen Vorteilen, die das auf Vertriebseffizienz ausgerichtete Kooperationsform für Franchisenehmer mit sich bringt:

  • Reduzierte Gründungsfehler
  • Beschleunigter Markteintritt
  • Konzentration auf Vertrieb
  • Erprobte Marketingstrategie
  • Starke Verhandlungsposition
  • Stetiger Erfahrungsaustausch

Im Besonderen ist die erhöhte Sicherheit gegenüber Gründern mit eigener Geschäftsidee durch den Knowhow-Transfer des Franchisegebers und die „Blaupause“ eines erprobten Geschäftsmodells zu erwähnen. Die Vorteile der Mitgliedschaft in einem bewährten Franchisesystems zeigen sich bereits im Vorfeld der Gründung bei der Erstellung des Businessplans, der vom Franchisegeber meist mit eigenen Kennzahlen untermauert wird, sowie der Beschaffung von Fremdkapital. Schließlich ist das wirtschaftliche Risiko der Geldgeber durch die nachweisbaren Markterfolge anderer Franchisenehmer deutlich verringert. Damit befinden sich auch die Jungunternehmer in einer Erfolg versprechenden Ausgangslage, um an günstige Darlehen, Fördermittel oder Bürgschaften zu gelangen.

Zudem steht dem frischgebackenen Franchisepartner ein Netzwerk Gleichgesinnter zur Seite, die ihn vom ersten Tag an mit ihren Erfahrungen tatkräftig unterstützt. Die Entwicklung von Marketing-Aktivitäten, der Einsatz von Controllinginstrumenten und die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells obliegt meist ausschließlich dem Franchisegeber. Dank des zentralen bzw. gemeinsamen Einkaufs genießt der Franchisenehmer häufig die Einkaufsvorteile sehr viel größerer Unternehmen. Die dauerhafte Unterstützung durch eine professionell aufgestellte Systemzentrale sorgt dafür, dass der Franchisenehmer vor Ort sich auf seine Kernaufgabe – nämlich den Kundenkontakt – konzentrieren kann.

FranchisePORTAL, die N°1 im Franchising

Mehr als 1.000 Franchisegeber sind allein in Deutschland aktiv. Hinzu kommen zahlreiche internationale Anbieter, die nur auf die passende Gelegenheit für den Markteintritt warten. In Anbetracht der großen Vielfalt an Franchiseangebote tun sich Gründungswillige oft schwer, die richtige Entscheidung zu treffen. Im FranchisePORTAL erhalten Sie aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung kompetenten Rat, auf welche Kriterien Sie unbedingt achten sollten. Als potenzieller Franchisenehmer sollten Sie sich im Ratgeber oder Glossar umfassend über Gründungsfragen und die Besonderheiten im Franchising informieren. Vergessen Sie keinesfalls, sich per Newsletter regelmäßig die neuesten Franchiseangebote zusenden zu lassen.

Franchisepartnerschaft und Unternehmensnachfolge

Geeignete Partner für regionale Standorte und passende Nachfolger für bereits etablierte Franchisebetriebe zu finden, sind zwei zentrale Aufgaben einer Systemzentrale. So befinden sich die erste Generation von Franchisenehmern allmählich in einem Alter, in dem sie über ihren Ruhestand und eine Unternehmensnachfolge Gedanken macht. Die FranchisePORTAL GmbH hat für die regionale Franchisepartner- & Nachfolgersuche ein Modul entwickelt, mit dem solche Standorte gezielt vorgestellt werden. Da jedes regionale Angebot mit eigener Internetadresse ausgestattet ist, kann es zusätzlich auf weiteren Online-Plattformen wie dieser hier, in Social Media oder auch in Blogs und Newslettern beworben werden. Potenzielle Franchisenehmer können ihre Suche nach dem persönlich attraktivsten Angebot auf ihre Heimatregion oder eine andere Zielregion eingrenzen.

So findest du das passende Franchisesystem!

Die größte Auswahl an Franchiseangeboten bietet die Virtuelle Messe des FranchisePORTAL, des unumstrittenen Marktführers unter den Franchiseplattformen im deutschsprachigen Raum. Filterkriterien wie Branchen, spezielle Interessen, verfügbares Eigenkapital u.v.m. erleichtern dem stöbernden Franchise-Interessenten die Suche. Anhand dieser Suchkriterien wird eine erste Auswahl angezeigt, damit kann die detaillierte Suche beginnen. Auf den Virtuellen Messeständen sind neben einer kurzen Beschreibung des Geschäftsmodells die entscheidenden Wettbewerbsvorteile (USPs), wichtige Unterstützungsleistungen der Systemzentrale sowie Kennzahlen des Franchisesystems in aussagekräftigen Bildern und Videos zu finden. Mit Hilfe des neuen Komparators lassen sich die standardisierten Kennzahlen der individuell in Betracht kommenden Franchisesysteme komfortabel miteinander vergleichen.

Im nächsten Schritt können jene Systemzentralen, die in die engere Auswahl gezogen werden, direkt kontaktiert werden. Zu diesem Zweck steht ein Kontaktformular am jeweiligen Messestand bereit, über das ergänzende Informationen angefordert werden können. Im Gegenzug teilt der Kandidat dem Ansprechpartner in der Franchisezentrale seine Adresse und den Anlass der Kontaktaufnahme mit. Je nach Präferenz meldet sich das angefragte Franchisesysteme anschließend auf dem Postweg oder kurzfristig per Mail oder Telefon, um weitere Informationen zur Verfügung zu stellen und offenen Fragen abzuklären.