PowerSlim

Lizenzsystem | PowerSlim, die Abnehm-Sensation ist weiterhin auf Erfolgskurs. Sichere dir deinen Standort und profitiere von unserem erfolgreichen Businessmodell.

Ähnliche Marken suchen neue Partner

Unser Geschäftskonzept und allgemeine Konditionen

Das ist uns wichtig

Erfahrungen von PowerSlim-Franchisepartnern:

Sabine Chromik, München-Gräfelfing

Was waren deine ersten Schritte auf dem Weg zum PowerSlim-Coach?

Nach meiner Ausbildung zum Ernährungsberater hat mir so das Konzept gefehlt – jeder hat individuelle Fragen – und ohne Konzept ist es aufwändig und schier unmöglich, effizient zu beraten. Mit PowerSlim habe ich ein Konzept, das sowohl mich als auch meine Klienten, die abnehmen wollen, stützt. Nach dem Start mit PowerSlim habe ich auch noch eine zusätzliche Coaching-Ausbildung gemacht – und jetzt freue ich mich noch mehr auf jeden einzelnen Klienten, der mit mir sein neues Ziel in ein gesundes Leben verfolgt. Ich hatte selbst schon viel ausprobiert – und mit PowerSlim habe ich auch erfolgreich abgenommen und habe dabei meine Muskulatur nicht nur erhalten, sondern aufgebaut und optimiert. Ich bringe mich selbst gerne immer wieder in die einzelnen Phasen, entschlacke damit und kalibriere mein Gewicht neu.

Was magst du besonders an deiner Arbeit als PowerSlim-Coach?

Ich bin fasziniert von der Offenheit, die mir entgegengebracht wird. Ich finde es spannend, dass hinter jedem Wunsch abzunehmen noch viele andere kleine Ziele stecken – und diese herauszuarbeiten und an diesen mit meinen Klienten zu arbeiten und auch den Erfolg zu sehen – das macht mich glücklich. Wenn ich ein Foto im neuen/alten Lieblingskleid zugeschickt bekomme oder ein Foto, bei dem mein Klient plötzlich auf einem Berg steht in Siegerpose und vieles mehr in der Richtung – das erfüllt mich.

Sabine Chromik, München-Gräfelfing

Michaela Rößner, München-Haidhausen

Was ist das Besondere an deinem Center? Was unterscheidet dich von anderen?

Mein Studio ist sehr persönlich, der enge Kontakt zu den Kunden und die Betreuung ist bei uns sehr wichtig und eigentlich das A und O. Ich versuche den Kunden immer möglichst gut zu informieren und aufzuklären, so dass er auch versteht warum das Konzept so und nicht anderes ablaufen muss. Gerne räume ich auch mit zahlreichen Ernährungsirrtümern und Mythen auf.

Welche Ratschläge hast du für Menschen, die selbst PowerSlim-Coach werden möchten?

Auf jeden Fall das Programm und die Produkte selbst testen! Sonst weiß man leider nicht, wovon man spricht. Die Kunden fragen auch oft, wie die Produkte schmecken und was man empfehlen kann. Auch braucht man Geduld, es dauert natürlich, bis man so ein Business aufgebaut hat, deshalb nicht entmutigen lassen! Es zahlt sich aus!

Was magst du besonders an deiner Arbeit als PowerSlim-Coach?

Dazu muss ich ganz klar sagen: Sehen, wie die Pölsterchen schwinden und der Kunde immer schlanker wird! Toll ist auch zu sehen, was es mit dem Menschen macht, denn niemand fühlt sich mit seinen überflüssigen Pfunden ja wirklich so ganz 100%-ig wohl, auch wenn das manch einer nicht gerne zugibt. Aber zu sehen, wie die Leute dann regelrecht aufblühen und plötzlich eine neue Frisur, eine neue Haarfarbe oder neue schicke Kleidung haben – das sind tolle Momente!

Michaela Rößner, München-Haidhausen

Tina Vollmer, München-Obersendling

Was waren deine ersten Schritte auf dem Weg zum PowerSlim-Coach?

Das Thema Coach werden war für mich sehr interessant. Ich konnte sehr schnell und sehr einfach starten. Ich persönlich wurde damals vom Gründer gecoacht, da es in Deutschland noch keinen Coach gab und er gerade mit PowerSlim gestartet ist. Ich lebe auch in München, wo die Deutschlandzentrale von PowerSlim sitzt, habe dort die Ausbildung zum PowerSlim-Coach gemacht und meine Freundinnen und Bekannten standen eh schon in der Warteschlange, wann sie endlich anfangen dürfen und dann ging es relativ zügig. Jeder bekommt den Erfolg des Anwenders mit und möchte auch starten. Und so kam die Maschine ins Rollen.

Wie verläuft dein PowerSlim-Alltag?

Ich habe mich ein bisschen spezialisiert auf die Kunden, die nicht regelmäßig ins PowerSlim-Center kommen können. Aus beruflichen Gründen, oder aber weil es in ihrer Nähe noch keinen Coach gab. Ferncoaching klappt einwandfrei, wenn man viel Aufmerksamkeit, Konsequenz und „Fürsorge“ in seine Kunden steckt. Sie freuen sich alle über eine sehr persönliche Betreuung. Ich bin 24/7 für sie ansprechbar und sehe sie in einem Abstand zwischen 2 und 6 Wochen regelmäßig persönlich und wöchentlich per WhatsApp-Nachricht oder -Call oder per FaceTime-Call. Gott sei Dank gibt es da ja viele Möglichkeiten mittlerweile. Und die Ware lasse ich dann ganz bequem zum Kunden liefern.

Tina Vollmer, München-Obersendling

Michael Steinkohl, Rosenheim

Warum bist du PowerSlim-Coach geworden? Was hat dich am Konzept überzeugt?

Ich bin seit vielen Jahren ein Anhänger und Freund von Low-Carb- und ketogener Ernährung. Das PowerSlim-Konzept hat mich von Anfang an überzeugt, weil es sehr durchdacht und leicht im Alltag umzusetzen ist.

Welchen Einfluss hat PowerSlim auf deine berufliche Laufbahn?

PowerSlim wertet die Betreuung meiner Kunden im Bereich Training und Ernährung erheblich auf, denn durch das intensive Coaching und die klaren Ernährungsvorgaben erzielen meine Kunden große Erfolge, die für die weiteren Schritte eine großartige Motivation sind.

Welche Tipps hast du für Menschen, die selbst PowerSlim-Coach werden möchten?

Ich glaube, dass es schon sehr wichtig ist, sich Zeit für Gespräche mit den Teilnehmern zu nehmen, denn hier erfährst du vor allem über die Gründe der Gewichtszunahme. Erst wenn du die Gründe, sozusagen das WARUM kennst, kannst du erfolgreich coachen. Ein wenig Lebenserfahrung kann dabei nicht schaden.

Michael Steinkohl, Rosenheim

Sandra Gutheil, München-Bogenhausen

Welchen Einfluss hat PowerSlim auf deine berufliche Laufbahn?

Da ich seit vielen Jahren meine eigene Praxis für Physiotherapie führe und mit meiner Firma „Gutheil Aktiv“ Mitarbeiter in Unternehmen zu einer verbesserten Work-Life-Balance animiere, rundet ein fundiertes Ernährungskonzept wie PowerSlim mein Angebot ab und bereichert es zusätzlich.

Wie verläuft dein PowerSlim-Alltag?

In meinem Center kommen die Kunden im 30-Minuten-Takt. Er wird gewogen und es entwickelt sich meist ein nettes Gespräch, wie das Abnehmen klappt und ob er mit dem Konzept zurechtkommt. Wenn es nicht so rund läuft, überlegen wir gemeinsam, woran es liegt und wir finden gemeinsam eine Lösung. Manchmal braucht der Kunde noch ein paar Tipps zum Zubereiten der Mahlzeiten. Alle paar Wochen messen wir auch zusätzlich den Körperumfang. Desweiteren bestelle ich neue Ware oder sortiere sie in mein Lager. Dann kümmere ich mich um die Rechnungsstellung an den Kunden für die erworbene PowerSlim-Ware. Posts in den Sozialen Netzwerken und Kundenbetreuung via Messenger oder WhatsApp sind auch sehr wichtig und in meinem Tagesablauf fest verankert.

Sandra Gutheil, München-Bogenhausen