Deine Gründungschancen in Köln

Köln: ein gutes Pflaster für Gründungen

Seine persönlichen Ziele und Wünsche zu verwirklichen, ist ein Hauptmotor für Menschen, die sich selbstständig machen möchten. Allerdings tragen sie ein hohes unternehmerisches Risiko, insbesondere als Solounternehmer. Lange Arbeitszeiten, Termindruck und Geldmangel führen zu erheblichem Stress, dem nicht alle gewachsen sind. So kommt es immer wieder vor, dass auch eine sehr gute Geschäftsidee scheitert. Mit der richtigen Beratung lassen sich aber die größten Hürden für eine erfolgreiche Selbstständigkeit meistern. In Köln bieten sich hierzu viele Gelegenheiten.

MUNDFEIN Pizzawerkstatt

MUNDFEIN bald auch in Köln!

Sie lieben Pizza in bester Qualität? Dann lernen Sie unser Franchise-Konzept kennen! Wir bescheren unseren Kunden unvergessliche Geschmackserlebnisse.
, Köln
Pizza-Lieferservice

Finalit StoneCare

Lukratives Geschäftsmodell mit großem Potential in Köln

Starten Sie „sauber“ durch – mit der Nummer 1 für Stein- und Fliesenpflege. Ein lukrativer Markt erwartet Sie!
, Köln
Professionelle Stein- und Fliesenpflege

LOS

Selbstständig mit LOS in Köln

Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthografie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
, Köln
Menschen helfen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.

fit20

Geschäftsführer | Franchise-Partner Mikro-Studio in Köln

Eröffnen Sie Ihr fit20 Fitnessstudio für HIT-Intensivtraining. Einzigartige Geschäftsidee im Fitnessmarkt. Jetzt die ersten Deutschland-Lizenzen sichern!
, Köln
Franchise-Konzept im Mikro-Studio-Bereich

McDATA

Jetzt neuen Standort in attraktiver Region Köln eröffnen

Mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro übernehmen Sie bei Ihren klein- und mittelständischen Kunden die klassischen Buchhaltungsarbeiten.
, Köln
Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüros

Fladerei

Franchisenehmer gesucht für Köln Umgebung

Ihr Erfolgskonzept: die Restaurant-Bar – urgemütlich. Die frischen Fladen aus dem Steinofen – so einfach wie beliebt. Werden Sie jetzt Franchise-Partner der FLADEREI!
, Köln
Systemgastronomie mit gemütlicher Atmosphäre, Bedienung und Steinofen

mediaconcepts

Existenzgründung als mediaconcepts Marketing-Agentur Inhaber

Werden Sie zum Experten in Sachen Internet, Marketing und Unternehmensberatungen: Eröffnen Sie mit mediaconcepts Ihre eigene Marketing-Agentur!
, Köln
Marketing-Agentur

EMSRaum®

Ihr EMSRaum Köln

Profitieren Sie vom Wachstumsmarkt mit einem starken Partner, unserem einzigartigen EMS-Sling-Trainingskonzept sowie unserer kabellosen EMS Technologie.
, Köln
EMS-Fitnessstudio

clever fit

– mit Fitness in Köln in die Selbstständigkeit

Für Sie kommt nur das Beste in Frage? clever fit - der erfolgreichste Fitnessstudio-Franchisegeber expandiert weiter. Bewerben Sie sich jetzt!
, Köln
Fitnessstudios

Diese Marken suchen in Köln neue Partner:

Town & Country Haus

MUNDFEIN Pizzawerkstatt

Mail Boxes Etc.

Extrawurst

Finalit StoneCare

dean&david – fresh to eat

Gym10 Fitness

TIDYservice

Studienkreis

TAB The Alternative Board ®

Kochlöffel

ENGEL & VÖLKERS

Nur Hier

FiltaFry

Yoko Sushi

Andere beliebte Orte in Nordrhein-Westfalen

Die attraktivsten Branchen in Nordrhein-Westfalen

Selbstständig im Raum Köln: Die Medienbranche bekommt Konkurrenz

Aus unternehmerischer Sicht ist die rheinische Großstadt sehr attraktiv und gewinnt jährlich an Akzeptanz hinzu. Manche fühlen sich vom hiesigen Lebensstil angezogen, andere schätzen die zentrale Lage in Deutschland. Als Medienstandort hat die Metropole nach wie vor große Anziehungskraft. Auch bei Zukunftstechnologien entwickelt sich die rheinische Metropole positiv. Einen sehr guten Ruf hat das Rechtsrheinisches Technologie- und Gründerzentrum Köln (RTZ), welches bei den Themen Softwareentwicklung, Digitalisierung, Biotechnik, Nachhaltigkeit und Design punkten kann. Infolge dessen werden auch die Bereiche Beratung, Finanzierung, Räumlichkeiten und Coaching vorangetrieben. Doch wie überall sollte jede Gründung auf einem soliden Fundament stehen. Zunächst brauchst du ein tragfähiges Unternehmenskonzept und eine gute Geschäftsidee. Auch in diesem Fall bietet das RTZ Unterstützung in Form von Platz, Beratung und Vermittlung von Experten.

Unternehmer profitieren in Köln und im Rheinland im allgemeinen von sehr starken Netzwerkstrukturen. Hier finden sie viele potentielle Kunden und qualifizierte Mitarbeiter, können aus einem großen Pool schöpfen. Auf unternehmer-gesucht.com sind Franchise- und Lizenzsysteme zu finden, die gezielt in Köln und Umgebung neue selbstständige Partner suchen. Auf dem „Interactive Cologne Festival“ der örtlichen Industrie- und Handelskammer kannst du ebenfalls gute Kontakte knüpfen. Die Gründerszene der heimlichen Hauptstadt des Rheinlandes verzeichnet seit Jahren Wachstumsraten und hat großes Potenzial.

Im Laufe der Zeit hat sich die Gründermentalität hier aber ein wenig verändert. Während noch vor zehn Jahren der Fokus auf einem starken Miteinander lag, stellt sich die Gründer-Szene im Kölner Großraum heute eher als funktionales Nebeneinander dar. So findest du hier eine größere Anzahl Firmen, die sich von anderen abgrenzen und oft Alleinstellungsmerkmale aufweisen. Das macht es für dich leichter, auch in einer Nische Fuß zu fassen und erfolgreich zu sein. Die größte Stadt Nordrhein-Westfalens ist ein wichtiges Wirtschaftszentrum des Landes und nähert sich auch bei Gründungen an Berlin und Hamburg an.

Das erste private Gründerzentrum wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen. Das war quasi der Weckruf der Coworking-Spaces. Die Weiterentwicklung erfolgte dynamisch. Mittlerweile gibt es in der Metropolregion Köln etwa 30 ähnlich konzipierte Zentren. Neues Unternehmertum Rheinland e. V. ist ein Verein, der sich ganz der erfolgreichen Unternehmensgründung in der Region widmet. Die Zugehörigkeit zu diesem Netzwerk eröffnet vielfältige Möglichkeiten für Jungunternehmer und Gründer. Du erfährst Wichtiges über die heimische Gründerszene, aus Politik und Wirtschaft und erhältst nützliche Tipps für dein Business in Köln. Gerne leistet man auch Hilfe bei der Erstellung eines belastbaren Businessplans. Die NUK-Gründerberatung im Rheinland ist kostenlos. Die Technische Hochschule Köln hat zudem ihre Zusammenarbeit mit dem NUK ausgeweitet und eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Man intensiviert in die Vermittlung von Fachwissen und in persönliches Coaching. Gemeinsames erklärtes Ziel: Gründer sollen zu erfolgreichen Geschäftsleuten ausgebildet werden.

Gute Vorbereitung ist das A und O beim Gründen

In der Kölner Region haben auch Quereinsteiger gute Chancen zum Gründen. Hervorragende Netzwerke bieten umfassende Unterstützung. Du solltest auch die Beratungsangebote von Industrie- und Handelskammern in Anspruch nehmen. Die rheinische Mentalität spielt dir beim Networking wunderbar in die Hände. Eine Möglichkeit ist die Übernahme eines alteingesessenen Betriebes. Bei dieser Form der Selbstständigkeit übernimmst du meist auch einen bestehenden Kundenstamm. Vielen Unternehmern fällt es schwer, einen Betrieb zu verkaufen, in den sie Jahrzehnte lang ihr Herzblut gesteckt haben. Sie möchten ihn nur in liebevolle Hände abgeben. Dennoch ist die Unternehmensnachfolge eine dankbare Aufgabe, denn gerade in Handwerksbetrieben ist die Geschäftsübernahme oft nicht geklärt. Man sucht händeringend nach einer geeigneten Person. Fachkenntnisse sind erwünscht, aber nicht immer zwingend erforderlich.

Die Gründerregion Köln zeichnet sich durch einen bunten Mix unterschiedlichster Branchen aus. Hier ist Vielfalt geboten, was dir das Selbstständig machen erleichtert. Damit du trotzdem keinen Schiffbruch erleidest, brauchst du neben einem guten Konzept genügend Startkapital. Auch hier können dich die regionalen Beratungsangebote hervorragend unterstützen. Die Berater im Kölner Großraum haben jahrelange Erfahrung, ausgezeichnete Kontakte zu Banken und wissen, welche Förderungszuschüsse möglich sind.

Franchising – eines der attraktivsten Konzepte zum Unternehmertum

Eine außergewöhnliche Geschäftsidee oder ein Nischenprodukt allein reichen nicht aus, um erfolgreich zu sein. Du solltest auch betriebswirtschaftlich denken können. Mit Franchising lässt sich unternehmerisches Risiko minimieren, ohne dass du dafür deine Ziele aufgeben musst. Nach gesetzlicher Definition ist Franchising eine Partnerschaft zwischen zwei selbstständigen Unternehmen. Dabei stellt der eine dem anderen sein bereits erprobtes Geschäftskonzept zur Nutzung bereit. Rechtlich gesehen bleibt der Franchisenehmer trotzdem ein selbstständiger Unternehmer.

Im Kölner Raum findest du die richtigen Partner, die dich bei deiner Gründung unterstützen. Zahlreiche Franchisebetriebe stehen zur Übernahme bereit, viele neue Standorte sind zu vergeben. Auf der Plattform unternehmer-gesucht.com suchen zahlreiche Franchiseunternehmen nach Lizenznehmern. Sie warten nur auf eine qualifizierte Anfrage. Wenn du dich selbstständig machen möchtest, indem du in ein Franchisesystem investierst, solltest du im Vorfeld alle Fragen klären, die dir wichtig erscheinen. Ein Businessplan ist unumgänglich. Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn du eine Hands-on-Mentalität besitzt. Spaß am Umgang mit Menschen und ein gewisses Eigenkapital sollten bei der Gründung ebenfalls vorhanden sein. Unternehmerische Freiheit heißt auch, sich unternehmerisches Denken anzueignen.

Ob Kleidung, Baumarkt oder Bioladen, es gibt vielfältige Chancen zur erfolgreichen Selbstständigkeit in der Franchise-Wirtschaft. Auch die Systemgastronomie verzeichnet erhebliche Wachstumsraten und plant den flächendeckenden Ausbau im Bundesland. Denkbar ist zum Beispiel ein Hamburger-Lieferkonzept. Neben individuell zubereiteten Burgern gibt es hier auch frische Salate. Ein weiterer Pluspunkt: Für den Einstieg sind keine Branchenkenntnisse nötig. Eine kurze Einarbeitungszeit, schon bist du mit den wichtigsten Abläufen vertraut. Auch Currywurst-Franchise ist denkbar, schließlich gehört die Currywurst zu den beliebtesten Snacks in der Region Köln.